Außergewöhnliche Ergebnisse

9 Nov

Im Kern des Sonnensystems steht die Sonne mit ihrer enormen Anziehungskraft. Sie wird umkreist von Planeten, Kometen, Asteroiden, und der Gesamtheit aller Gas- und Staubteilchen und erfüllt so dauerhaft ihre Aufgabe im gesamten Universum. Genauso ist es bei erfolgreichen Unternehmen. Ich habe beobachtet, dass jedes erfolgreiche Unternehmen, das Großes hervorbringt, einen leuchtenden Anführer mit einer hohen Anziehungskraft hat. Ohne diese „Sonne“, die die Verantwortung übernimmt, Impulse gibt, Menschen befähigt und ermutigt, gibt es keine nennenswerte Entwicklung, kein großartiges Projekt, kein zukunftsfähiges Vorankommen.

Außergewöhnliches Ergebnis – der Arburg „Allrounder 1120“

 

Das Ego führt zum Ruin

Es handelt sich dabei nicht um solche Lichtgestalten, die nur an ihrer eigenen Strahlkraft interessiert sind, die Angst und Schrecken verbreiten und ihren Schwerpunkt auf ihr eigenes Ego legen, die einen Scherbenhaufen hinterlassen, wenn sie das Unternehmen verlassen. Auch davon gibt es leider jede Menge. Unternehmenslenker, die im einen Jahr „Manager des Jahres“ werden und kurze Zeit später im Gefängnis sitzen. Ich meine auch nicht die Patriarchen, die high potentials verhindern und abstoßen, die alles besser wissen und mit 80 Jahren das Steuer immer noch nicht loslassen wollen, bis der Ruin droht.

Außergewöhnliche Ergebnisse brauchen außergewöhnliche Menschen

Menschen mit Charisma, Leitfiguren, die vorangehen und die Verantwortung übernehmen, haben eine enorme Anziehungskraft und Wirkung auf jedes Team, auf jede Abteilung, schließlich auf  die gesamte Organisation, die gesamte Branche und oft auf die gesamte Wirtschaft. Diese Führungskräfte schaffen eine angstfreie Zone und werden zum Brennpunkt, denn sie bieten Orientierung und zeigen Möglichkeiten auf. Sie sind der Dreh- und Angelpunkt eines gesamten Systems.
Wenn sie den Raum betreten, verändert sich die Atmosphäre positiv. In ihrem Umfeld werden Ideen verwirklicht, von denen andere nur träumen.

Großes vollbringen

Man erkennt die „Sonnen“ der Unternehmen, wenn Großes vollbracht wird, wenn Innovationen realisiert werden, die Maßstäbe setzten. Echte Leader verhindern nicht, sondern ermöglichen. Sie ziehen die Planeten und Kometen an und hegen und pflegen auch die Staubteilchen weil sie wissen, dass ohne ihr Mitwirken das gesamte System scheitert. Ihre Weitsicht und Vorausschau gibt Impulse und Richtung.

Ein Beispiel

Ein solches Unternehmen ist für mich Arburg. Ein Maschinenbauer, der Lösungen für die Kunststoffverarbeitung entwickelt. Dort sehe ich an jeder Stelle Menschen, die Verantwortung übernehmen. Allen voran die Inhaberfamilie, die zu Mut und Entschlossenheit ermuntert und Menschen mit ihren Fähigkeiten an die richtige Stelle bringt. Dort sind ungewohnte Wege möglich und es können vorbildliche Lösungen entstehen. Das habe ich auch ganz konkret erfahren, bei der Industrial Design-Entwicklung der neuen Steuerung „Gestica“ und des neuen „Allrounder 1120“.

Arburg GESTICA Steuerung - smarte Bedienung mit innovativem Design
Außergewöhnliches Ergebnis – die Arburg GESTICA Steuerung

 

Auch in der Familie und unseren ganz persönlichen Beziehungen gilt das Prinzip des Sonnensystems. Und jeder kann selbst entscheiden, ob er Staubteilchen oder Sonne sein möchte. Das System braucht alle, um ein dynamisches Gleichgewicht zu erreichen.
Wenn das System komplett ist, entsteht immer Außergewöhnliches.

 

Jürgen R. Schmid

Design Tech

www.designtech.eu

 

One Reply to “Außergewöhnliche Ergebnisse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.